Fotograf

«Beim Babyschwimmen kann ich einmalige, intime Momente zwischen Eltern und Kindern in schönen Bildern verewigen.»

Joe Kramer ist professioneller Unterwasserfotograf

Fotograf Joe Kramer
mit Professioneller
Unterwasserkamera

Ich biete Fotoshootings in Schwimmschulen bereits seit dem Jahr 2002 an. In Zusammenarbeit mit den Kursleiterinnen und -leitern haben wir ein auf das Alter abgestimmtes Konzept entwickelt. So erstelle ich für jeden Teilnehmer mehrere attraktive Motive. Das Shooting Programm umfasst Aktivitäten aus regulären Kursstunden.

Besser vom professionellen Fotografen

Die Kursstunden sind wertvoll. Darum sollten sie für sichere und gute Ergebnisse nur einen erfahrenen und professionell ausgestatteten Fotografen wählen. Konzentrieren Sie sich auf das besondere Erlebnis mit ihrem Kind. Ein erfahrener Fotograf kennt genau die Motive welche sich für das Fotoshooting mit Babys oder Kleinkindern eignen.

Sicher gelingen dem Papa oder der Mama am Beckenrand auch das ein oder andere schöne Motiv. Haben Sie bemerkt, daß das vorhandene Licht der Schwimmhalle für gute Bilder oft zu dunkel und zu grün ist. Selbst moderne Kameras geraten ohne ausreichendes Licht an ihre Grenzen. Für brilliante Ergebnisse setze ich professionelles Lichtequipment ein, Über- und Unterwasser. Damit erreiche ich eine stimmungsvolle Lichtgestaltung.

Referenzen

Seit meinem 1998 abgeschlossen Studium für Foto- Film Design an der Fachhochschule Dortmund arbeite ich für viele Kunden. Darunter z. B. als Sportfotograf für so bekannte Unternehmen wie Borussia Dortmund. Als selbstständiger, freiberuflicher Fotograf werde ich neben meiner eigenständigen Arbeit zusätzlich von den Agenturen laif aus Köln und TriAss aus Dortmund vertreten. Meine Arbeit findet sich vor allem in Veröffentlichungen z. B. der G.I.B. – Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung, gefördert durch den Europäischen Sozialfonds, das Ministerium für Arbeit Gesundheit und Soziales des Landes NRW.

In Zusammenarbeit mit der Agentur KO2B aus Dortmund beliefern wir das JobCenter Dortmund mit Reportagen für das Magazin Argumente.

Veröffentlichungen von mir erschienen bereits in Wochenmagazinen Der Spiegel, Stern, Bunte, Time Magazin, Max, Funkuhr. Die Tageszeitung Berliner Tagesspiegel veröffentlicht von mir Fotoreportagen auf der Seite Drei oder fotografische Langzeitprojekte in Zusammenarbeit mit Redakteuren des Berliner Tagesspiegel.

Für den Sender RTL2 war ich als Unterwasserfotograf für die Doku Soap Family Stories im AquaPark Oberhausen zu sehen.

Für die Fotografie von Schwimmkursen zwar nicht wirklich von Bedeutung, bin ich seit 2010 aktiver SCUBA Sporttaucher. Ich interessiere mich für Unterwasserrugby und bin so oft ich kann bei den Sealions des SV Derne 49 beim Training dabei. Fotos gibt es natürlich auch über das Bildarchiv unter meiner zentralen Webseite http://www.joe-kramer.de

Diese Auflistung repräsentiert mit dem Mut zur Lücke nur einen Teil meiner bisherigen fotografischen Arbeit. Sie ist in jedem Fall immer professionell angelegt und auf verlässlich hohem Qualitätsniveau.

Meine laufende Arbeit, neben der Fotografie von Schwimmkursen, können Sie immer zeitnah über meine zentrale Internetseite http://www.joe-kramer.de und den Fotos im online bereitgestellten Bildarchiv einsehen.